Diese Website speichert Cookies in Ihrem Browser für ein optimales Nutzererlebnis. Für weitere Informationen über Cookies, über deren Verwendung auf dieser Website und zum Datenschutz klicken Sie auf unsere Informationsseite.
Weitere Informationen über Cookies erhalten Sie jederzeit über den Link am Ende jeder Seite.

Blog

Die Essenz der Prager Seele

Das Pohoda-Feeling kann man sowohl in den Straßen von Prag als auch überall sonst auf der Welt, wo es Staropramen gibt, erleben.

Viele Städte haben das gewisse Etwas, das sie von anderen unterscheidet und das einen Besuch zu einem unvergesslichen und einmaligen Erlebnis macht. Aber nur Prag hat etwas, das schwer in Worte zu fassen ist und das Sie begleitet, sobald Sie die Stadt betreten, und erst wieder loslässt, wenn Sie sie verlassen.

Ist es die frische Brise der Moldau oder das charmante Lächeln der Tschechen, denen man auf der Straße begegnet? Oder vielleicht die jahrhundertealte Geschichte, die aus allen Poren der Stadt strömt, aus alten Brücken, Gebäuden und kopfsteingepflasterten Straßen, deren viele Schichten eine jeweils eigene Geschichte zu erzählen haben? Was immer Sie für wahr halten, Sie müssen zugeben: Prag hat dieses spezielle Etwas, etwas Unerklärliches und Einzigartiges.

Es ist der Geist des Moments, der Geist der Stadt selbst, den Sie in den Augen seiner Bewohner, im Lächeln eines zufällig Vorbeigehenden und im Geist der Orte, an denen Menschen zusammenkommen, sehen können.

 

In Prag sind wir uns dieses Gefühls bewusst. Wir nennen es „Pohoda“.

Ursprünglich war Pohoda nur eine Bezeichnung für angenehmes Wetter oder eine angenehme Atmosphäre und eine metaphorische Umschreibung für jede Art von angenehmen und wünschenswerten Vorgängen oder Zuständen. Aus „Es ist ein wunderbarer Tag“ entwickelte sich der Ausdruck „Es ist Pohoda“, der jede Art von Freude hervorrufenden Situationen beschreibt. Mit der Verwendung des Wortes Pohoda wird die Gewissheit ausgedrückt, dass die Dinge ideal sind und nicht besser sein könnten.

Heute wird Pohoda verwendet, um das Lebensgefühl von Prag zu beschreiben. Es bedeutet, dass man eine tolle Zeit mit Freunden verbringt und unvergessliche Momente voller Spaß, Liebe und Freundschaft erlebt, kurz gesagt: glückliche Tage.

Und der beste Weg, um Pohoda hervorzurufen, ist, ein Staropramen zu bestellen. Denn wir versuchen nicht, den Menschen überall auf der Welt die Definition von Pohoda beizubringen, sondern ihnen unbeschwerte Freude und Glück zu verschaffen.